• 24. April 2024 12:47

Und die Welt ist still von Nicole Louk Naccache

Michael Falkenberg

VonMichael Falkenberg

Apr 4, 2024
Und die Welt ist still von Nicole Louk Naccache

Am 7. Oktober 2023 wurde Shani Nicole Louk, eine 22-jährige deutsch-israelische Tätowiererin und Influencerin, während des Massakers beim Re’im-Musikfestival getötet. Kurz nach dem Anschlag kursierte ein Video, das zeigt, wie ihre Leiche von militanten Hamas-Kämpfern auf dem Rücksitz eines Pickups durch die Straßen des Gazastreifens paradiert wird. Es wurde von Sicherheitsexperten und Kommentatoren als Propaganda der Hamas in den sozialen Medien bezeichnet und wurde zu einem der ersten viralen Videos des Krieges zwischen Israel und der Hamas im Jahr 2023. Die weltweit zu sehenden Bilder wurden zu einem visuellen Sinnbild für das Verhalten der Kämpfer gegenüber Zivilisten im von der Hamas geführten Angriff auf Israel im Jahr 2023.

Nachricht der Großmutter von Shani Louk

Jetzt gibt es eine herzzerreißende Nachricht von Nicole Louk Naccache, der Großmutter von Shani Louk:

Drei Männer, die „Allah und Akbar“ schreien. Ein abscheuliches Foto und meine verstümmelte Enkelin.
Und die Welt ist still!!!!

Meine tote Enkelin spielt die Hauptrolle auf einem Foto, das einen renommierten Fotowettbewerb gewonnen hat.
Und die Welt ist still!!!!

Die Leiche meiner Enkelin, nachdem sie brutal ermordet und als Zeichen des Sieges nach Gaza gebracht wurde, wird für alle sichtbar ausgestellt.
Und die Welt ist still!!!!

Die Leiche meiner Enkelin, nachdem die abscheulichen Mörder ihr die Knochen gebrochen haben, damit sie hinten in den Transporter steigen konnte, dieser Körper, der noch vor wenigen Stunden so voller Leben, Liebe und Licht war. Weggeworfen als Siegestrophäe für Terroristen und niederträchtige Fotografen.

Und die Welt ist still!!!!

Meine schöne tote Enkelin, umgeben von drei blutrünstigen Mördern. Dies ist das heldenhafte Foto, das bei einem renommierten Fotowettbewerb den ersten Platz belegt hat.
Und die Welt ist still!!!!

Und ich schreie: „Wie konntest du nur?“
Und wann in der Geschichte der Fotografie hat schon einmal das Foto einer Leiche einen Preis gewonnen?
Und wie viel Schmerz können wir noch ertragen?

Und die Welt ist still!!!!
Und die Welt ist still!!!!

Via @persianjewess auf X

Michael Falkenberg

Michael Falkenberg

Michael Falkenberg ist ein erfahrener Nahost-Korrespondent, der derzeit aus dem Konfliktgebiet zwischen dem Gazastreifen und Israel berichtet. Er verfügt über ein tiefgreifendes Verständnis der komplexen politischen und sozialen Dynamiken der Region und liefert seinen Lesern fundierte und objektive Berichterstattung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert